Hundeschule Korschenbroich Mönchengladbach und Umgebung

                                   Die Entwicklung der Hunde

 

Freude an einem Hund haben sie erst, wenn sie nicht versuchen,

aus ihm einen halben Mensch zu machen.

Ziehen sie statt dessen doch einmal die Möglichkeit in Betracht,

selbst zu einem halben Hund zu werden.

Edward Hoagland

 

 

 

In den letzten Jahrtausenden hat sich der Hund dem Menschen genähert. Er wurde eingesetzt, als Statussymbol für reiche Adelige, Soldat im Krieg und Arbeitstier um Mahlräder zu bedienen.

Tag ein Tag aus.

 

Ich begegne heute noch Menschen die ihren Hund, als ein solches Lebewesen betrachten, in abgeschwächter Form natürlich. Bei diesem Anblick frage ich mich manchmal, ob die Bereitschaft Empathie für ein Lebewesen zu empfinden auf der Strecke geblieben ist.

 

Es gibt Studien darüber das Welpen, die keinen Menschenkontakt in der Sozialisierungsphase hatten, den Sozialpartner Mensch nicht als solchen akzeptieren. Die sehr schlecht in dieser Phase behandelt wurden jedoch sehr wohl. Dies zeigt wie wichtig dem Hund der Mensch geworden ist.

 

Jeder Hundehalter hat sich für eine bestimmte Rasse oder Mischling entschieden. Dies kann die verschiedesten Gründe haben. Der Eine suchte einen Familienhund für die Kinder, der andere einen Jagdhund für die Jagd oder es sollte ein kleiner ruhiger Zeitggenosse sein. Auch suchten welche einen Jagdhund oder Hütehund für die Familie. Diese Rassen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit.

 

Doch hier fangen die Probleme meist an. Die natürlichen Bedürfnisse der Hunde, aus genetischer Sicht, wissen die Wenigsten. Auch bei Mischlingen ist es sehr hilfreich, wenn man weiß welche Rassen verpaart wurden.

 

Um Hunde zu verstehen und damit die Mensch-Hund Beziehung aufzubauen Bedarf es Verständnis, Einfühlungsvermögen, Kommunikationsbereitschaft und Konsequenz. 

 

Hunde kommunizieren mit uns, auf ihre Art und wir sind oft zu beschäftigt es zu merken.

 

Ich würde mich sehr freuen Ihnen einmal zu zeigen, was Ihr Hund Ihnen alles so mitteilt und warum.

Denn diese Beziehung ist der erste Baustein eines harmonischen Miteinanders.

 

Ihre 

Andrea Wartmann

 

Nützliche Links

 

Landeshundegesetz NR

-----------------------------------------------

Tierschutzgesetz

-----------------------------------------------

Vorbereitung für den Sachkundetest

-----------------------------------------------

Antworten Sachkundetest

____________________________

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

Mobil: 0151-12707930

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Newsletter


Anrufen

E-Mail

Anfahrt